Nerviger Werbeanruf von 015217787301

Heu­te klin­gel­te mal wie­der das Tele­fon. Im Dis­play war die Tele­fon­num­mer 0152–17787301 zu sehen. Es mel­de­te sich eine Dame, die mit star­kem ost­eu­ro­päi­schen Akzent sofort ihr Pro­gramm abspul­te: Ihre Fir­ma sei ein zer­ti­fi­zier­ter Goog­le Adwor­ds Part­ner. Sicher­lich hät­ten wir schon bemerkt, dass unser Kam­pa­gnen­bud­get schnell auf­ge­braucht sei und unse­re Adwor­ds-Anzei­gen dann nicht mehr bei Gool­ge erschei­nen wür­den. Sie hät­te das ulti­ma­ti­ve Kon­zept, wie wir mit unse­rer Web­sei­te immer ganz oben bei Goog­le erschei­nen, ohne dass jeder ein­zel­ne Klick etwas extra kos­ten wür­de. Sie wür­de einen Mit­ar­bei­ter vor­bei­schi­cken, damit der dies alles in einer hal­ben Stun­de mit uns durch­kas­pert.

Bevor die Dame ihren letz­ten Satz zu Ende spre­chen konn­te, hör­te sie von mir ein kurz und bün­di­ges „Com­pu­ter sagt nein!“. Tele­fo­nat been­det. Die Num­mer 015217787301 wan­der­te auf die Blo­ckier­lis­te.